Ihr Lebenspartner, Ihre Familie und ggf. auch Ihre Geschäftspartner verlassen sich auf Sie – auch in finanzieller Hinsicht. Um diese Menschen für den Fall abzusichern, dass Sie frühzeitig durch Krankheit oder Unfall versterben, können Sie eine Risikolebensversicherung (RLV) abschließen. Die ausgezahlte Versicherungssumme hilft, finanziellen Druck für Ihre Hinterbliebenen abzumildern, die auf einmal ohne Ihr Einkommen zurechtkommen müssen. Der Plan geht jedoch nur auf, wenn Sie im Vorfeld eine ausreichend hohe Versicherungssumme festgelegt haben.

Welche Höhe für eine Risikolebensversicherung (RLV) angemessen ist? Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Erfahren Sie hier, auf welche Faktoren es bei der individuellen Berechnung ankommt und welche Faustformeln Sie bei der Kalkulation unterstützen können. 

Wie hoch eine Risikolebensversicherung sein sollte, hängt vom Verwendungszweck ab. Es lassen sich drei grundsätzlich verschiedene Versicherungsabsichten unterscheiden:
 

  1. Absicherung eines Kredits
  2. Absicherung des Lebensunterhalts von Partner und Familie
  3. Absicherung eines Unternehmens
     

Je nachdem, ob Sie mit Ihrer Versicherung mehrere Ziele oder nur eines von diesen verfolgen, sollten Sie die Höhe Ihrer Risikolebensversicherung anders kalkulieren. 

Kredit absichern


Wenn Sie sich den Traum vom Eigenheim erfüllt haben und einen laufenden Kredit bedienen, ist die Berechnung der Versicherungssumme für Ihre Risikolebensversicherung relativ einfach: Sie sollte der Höhe Ihres Kredits entsprechen.

Da die Restschuld mit jedem Jahr sinkt, in dem Sie Ihre Raten regelmäßig zahlen, bieten einige Versicherer auch Risikolebensversicherungen mit fallender Versicherungssumme an. Die Beiträge sind hier auf den ersten Blick besonders günstig und die Risikolebensversicherung lässt sich teilweise direkt an das Darlehen koppeln. Allerdings sind die Verträge oft unflexibel.


Es kann allerdings immer zu einer Situation kommen, in der sich die Tilgung eines Kredits länger als ursprünglich geplant hinzieht. Mit einer Risikolebensversicherung mit konstanter Versicherungssumme ist man hier auf der sichereren Seite. Setzen Sie als Höhe der Risikolebensversicherung die Kreditsumme ein; sollten Sie nach einigen Jahren feststellen, dass Sie nur noch eine geringe Restschuld absichern müssen, können Sie Ihren Versicherungsvertrag in den meisten Fällen problemlos anpassen. 
 

  • Sind Kinder abzusichern? Wie alt sind sie zu Vertragsschluss?
  • Wie hoch ist Ihr Vermögen?
  • Sind Sie Hauptverdiener? Kann Ihr Partner den Verlust Ihres Einkommens in absehbarer Zeit kompensieren?
  • Wie lange wollen Sie finanzielle Unterstützung bieten?
  • Wollen Sie die Versicherung auch (oder ausschließlich) zur Tilgung einer Restschuld einsetzen?

Haben Sie als Unternehmer mit Geschäftspartnern einen Kredit aufgenommen, gelten dieselben Hinweise wie bei der Absicherung eines privaten Kredits: Die Risikolebensversicherung sollte die Höhe Ihrer Kreditschuld abdecken.

Überlegen sollten Sie, ob Sie die Versicherungssumme so gestalten wollen, dass Sie Ihren Geschäftspartnern auch etwas finanziellen Puffer mitgeben, um die Re-Organisation der Unternehmung ohne Sie zu bewältigen. In der Regel muss die Lücke, die ein Tod gerissen hat, mit einer neuen kompetenten Führungskraft geschlossen werden, die wahrscheinlich nicht von heute auf morgen zu finden ist. Hierfür werden Zeit und Ressourcen benötigt.

Eine Risikolebensversicherung kann den Handlungsdruck in diesen Fällen abschwächen und Raum dafür schaffen, dass Ihre Gründung auch ohne Sie einen guten Weg in die Zukunft einschlagen kann – und Ihr Vermächtnis somit erhalten bleibt. 

Wie hoch die Versicherungssumme sein sollte, wenn Sie eine Risikolebensversicherung abschließen, können Sie letztlich nur über eine individuelle Kalkulation ermitteln. Dabei können Sie sich an folgenden Richtwerten orientieren, wie sie Fachmedien und Verbraucherorganisationen wie die Stiftung Warentest empfehlen: 

Absicherungsabsicht

Höhe der Risikolebensversicherung

Kredit

Kreditsumme

Unternehmen/Geschäftspartner

Höhe der Verbindlichkeiten und Budget für die Neuorganisation des Unternehmens

Einzelner Lebenspartner

3-faches Brutto-Jahreseinkommen

Familie

5-faches Brutto-Jahreseinkommen (des sich absichernden Partners)

Kinder eines Alleinerziehenden

5-faches Brutto-Jahreseinkommen


Egal wie gründlich Sie kalkuliert haben, es kann immer passieren, dass sich Ihre Lebensverhältnisse einige Jahre nach Vertragsschluss gravierend verändern und Sie die Versicherungssumme der Risikolebensversicherung anpassen möchten. Das Problem: Nicht alle Versicherer erlauben nachträglich solche grundlegenden Vertragsänderungen.

Kommt es tatsächlich zum Versicherungsfall und ist Ihre Versicherungssumme zu niedrig, müssten Ihre Hinterbliebenen ihren Lebensstandard absenken. Ein Eigenheim müssten sie schlimmstenfalls verkaufen, wenn sie die Restschuld nicht aus eigener Kraft begleichen können.


Achten Sie, um dies auszuschließen, darauf, eine Risikolebensversicherung mit Erhöhungsoption abzuschließen. Damit können Sie die Versicherungssumme bei bestimmten Lebensereignissen wie Geburt, Hochzeit oder günstiger Karriereentwicklung ohne erneute Gesundheitsprüfung erhöhen. 

Je höher die Versicherungssumme, die Ihren Hinterbliebenen im Falle des Falles ausgezahlt wird, desto höher werden auch die monatlichen Beiträge sein. Der Markt an Versicherern in Deutschland ist groß und die Verträge können sehr unterschiedlich gestaltet sein. 

Schließen Sie mit 35 Jahren bei bester Gesundheit eine Risikolebensversicherung zum Schutz Ihres Lebenspartners über 120.000 € ab und wählen Sie eine Laufzeit von 15 Jahren, können Sie diese Absicherung bereits ab ca. 5 € pro Monat realisieren. Wenn Sie gesundheitliche Vorerkrankungen mitbringen oder als Raucher eine RLV abschließen wollen, kann der monatliche Beitrag 10 € oder mehr betragen.

Zur ersten groben Ermittlung Ihres möglichen individuellen Beitrags bei einer bestimmten Absicherung bietet die HUK24 einen Online-Rechner an. Nach der Beantwortung einiger persönlicher Fragen zu Gesundheit und Familiensituation erhalten Sie ein unverbindliches individuelles Angebot für eine Risikolebensversicherung unter Berücksichtigung der gewählten Versicherungssumme und Laufzeit.