Das hängt maßgeblich von Ihrer persönlichen Versorgungssituation ab. Gemeinsam ermitteln wir einfach und schnell Ihren individuellen Absicherungsbedarf. 

 

Besonders sinnvoll ist unsere Risikolebensversicherung für:

  • Junge Familien mit hohen Belastungen und geringem finanziellen Spielraum
  • Alleinverdiener, die ihre Familie für den Fall der Fälle absichern möchten
  • Kreditnehmer, um Finanzierungen langfristig abzusichern
  • Unverheiratete Paare, da kein Anspruch auf die gesetzliche Witwen- bzw. Witwer-Rente besteht

Sie tragen tagtäglich eine große Verantwortung für Ihren Partner und Ihre Familie. Wer übernimmt die Kosten für Miete und Auto, die Rate für das Eigenheim und die Ausbildung Ihrer Kinder, sollte Ihnen etwas zustoßen? 

 

 

Wenn Sie und Ihr Partner gemeinsam den Haushalt führen und alle Kosten finanzieren, sollten Sie sich gegenseitig mit einer eigenen Risikolebensversicherung absichern. Selbst wenn einer von Ihnen nicht berufstätig sein sollte, können erhebliche Zusatzkosten entstehen, falls etwas passiert - z.B. für Haushaltshilfen und Kinderbetreuung. 

 

Eine Risikolebensversicherung sichert im Todesfall Familie, Lebens- oder Geschäftspartner oder Darlehensverpflichtungen ab.

Das sagt Finanztest: "Wenn der Hauptverdiener stirbt, reicht die gesetzliche Rente für die Hinterbliebenen nicht, um den Lebensstandard zu halten. Deshalb ist eine Risikolebensversicherung unverzichtbar."

Unsere Risikolebensversicherung bietet Ihnen:

  • Sicherheit und ein gutes Gefühl, Ihre Hinterbliebenen abgesichert zu haben
  • Flexibilität über die gesamte Laufzeit
  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis 

 

Bei einem finanziellen Engpass können Sie die Beiträge absenken - oder bei Arbeitslosigkeit eine Beitragspause einlegen und die Beiträge später nachzahlen.
Läuft die Kredittilgung nicht wie geplant, können Sie beim Premium-Schutz sogar die Dauer Ihres Versicherungsschutzes verlängern - und das ohne erneute Gesundheitsprüfung.