Wohngebäudeversicherung

Icon für die Gebäudeversicherung der HUK24

Feuer, Leitungswasser, Sturm oder Hagel: Wird Ihr Haus dadurch beschädigt, kann es richtig teuer werden. Die Gebäudeversicherung der HUK24 bewahrt Sie vor den finanziellen Folgen und bezahlt bei einem Totalschaden den Neubau Ihres Wohngebäudes.

Versicherte Gefahren

Diese Risiken können Sie über unsere Wohngebäudeversicherung versichern:

  • Brand, Blitzschlag, Explosion, Implosion, Absturz von Flugzeugen  i
  • Leitungswasser, Rohrbruch, Frost  i
  • Sturm und Hagel  i
  • Elementarschäden, wie Erdbeben  i oder Überschwemmung  i

Sie bekommen in der Regel den Neuwert der versicherten Sachen ersetzt.

Sichern Sie sich rundum ab zum Beispiel für nur 56,40 € im Jahr!  i

 

Optionen in der Gebäudeversicherung

  • Wohngebäude PLUS  i
  • Haus- und Wohnungsschutzbrief  i
  • Glasversicherung  i
  • Allgefahrendeckung für Photovoltaik-, Geothermie-, Solar- und Wärmepumpenanlagen  i
  • Versicherung von Elementarschäden

Tipp: Sie können zusammen mit der Gebäudeversicherung für einen Neubau auch eine Bauherrenhaftpflichtversicherung  i abschließen.

Die Gebäudeversicherung schützt bei Schäden am Gebäude. Für Schäden am Hausrat (Möbel, Kleidung, Elektrogeräte etc.) ist die Hausratversicherung zuständig. 

 
 

Schutz vor finanziellen Folgen

Niemand kann Ihr Haus vor Schäden durch Sturm, Hagel, Blitzschlag, Brand, Erbeben, Überschwemmung oder Wasserrohrbruch schützen. Doch unsere Wohngebäudeversicherung bewahrt Sie vor den finanziellen Folgen, die ein solcher Schaden mit sich bringt. Schließlich haben Sie in die eigenen vier Wände viel Geld investiert. Entsprechend gut will dieser finanzielle Wert versichert sein.             

 

So viel kann ein Schaden in der Gebäudeversicherung kosten

  • Der Sturm Kyrill riss ein Dach eines Zweifamilienhauses ab. Die Reparaturkosten: 150.000 €
  • Ein Kurzschluss in der Elektrik verursachte einen Brand. Die Kosten für den Wiederaufbau des völlig zerstörten Hauses: 220.000 €
  • Aus einem Haar-Riss an der Wasserzuleitung im Bad trat längere Zeit unbemerkt Wasser aus und zerstörte die Betondecke der darunter liegenden Räume. Die Kosten für die Reparatur: 40.000 €  
 
 

Sie wollen nicht Ihr Wohngebäude, sondern Ihren Hausrat absichern? Dann empfehlen wir Ihnen unsere Hausratversicherung.

 
  • Ersatz zum Neuwert: Unsere Wohngebäudeversicherung ersetzt Ihnen bei einem versicherten Schaden grundsätzlich den Neuwert ohne Begrenzung durch eine Versicherungssumme. Das gilt auch dann, wenn steigende Preise den Wert Ihres Hauses mit der Zeit erhöhen. Der Technologiefortschritt wird ebenfalls berücksichtigt.
  • Rabatte: Sie erhalten einen Nachlass bei Neubau oder Neukauf Ihres Wohnhauses.  
  • Grobe Fahrlässigkeit: Wir kürzen die Versicherungsleistung nicht, wenn der Schaden grob fahrlässig herbeigeführt wurde.
  • 24-Stunden-Notrufservice: Im Schadenfall steht Ihnen der persönliche Schadenservice der HUK-COBURG zur Verfügung.
  • Selbstbeteiligung: Bei Vereinbarung einer Selbstbeteiligung wird Ihr Beitrag noch günstiger.
  • Beitragsfreie Rohbauversicherung: Wir versichern Ihren Rohbau bis zu 24 Monate beitragsfrei gegen die Gefahren Feuer, Sturm und Hagel. Vorausgesetzt, Sie haben diesen Versicherungsschutz auch für Ihren Hauptvertrag gewählt.
 

Wohngebäude PLUS

Erweitern Sie Ihre Gebäudeversicherung mit dem Zusatzbaustein Wohngebäude PLUS. Versichert sind:

  • Gebäudebeschädigungen an Türen, Schlössern, Fenstern, Rollläden und Schutzgittern durch unbefugte Dritte, z. B. bei einem Einbruch
  • Kosten für die Beseitigung von Bäumen auf dem Versicherungsgrundstück, die durch Blitzschlag oder Sturm umgestürzt sind (Selbstbeteiligung 300 €)
  • Kosten bis 5.000 € für die Wiederherstellung von Gartenbepflanzung und den Ersatz und die Wiederanpflanzung von Bäumen, die durch Blitzschlag oder Sturm umgestürzt bzw. beschädigt worden sind
  • Schäden durch Fahrzeuganprall
  • Graffitischäden außen am versicherten Gebäude (Selbstbeteiligung 300 €)
  • Schäden durch Meteoriteneinschlag sowie durch Anprall oder Absturz von Weltraumschrott
 

Bauherrenhaftpflichtversicherung

Als Bauherr tragen Sie die Verantwortung, wenn auf Ihrer Baustelle etwas passiert. Unsere Bauherrenhaftpflichtversicherung schützt Sie als Bauherr und Besitzer des zu bebauenden Grundstücks, wenn einem Dritten ein Schaden zugefügt wird. Zum Beispiel: 

  • Ein spielendes Kind fällt in eine nicht abgesicherte Grube und bricht sich den Arm.
  • Beim Aushub des Kellers beschädigt der Bagger einen Baum auf dem Nachbargrundstück.

Die Bauherrenhaftpflichtversicherung können Sie zusammen mit unserer Gebäudeversicherung abschließen. Sie schützt – wie die Rohbauversicherung – bereits vor dem Einzug in Ihr neues Haus. Haftpflichtschäden, die nach dem Abschluss der Bauarbeiten entstehen, sind entweder durch die private Haftpflichtversicherung oder (bei vermieteten Häusern) durch die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht abgedeckt.

Nähere Informationen zu unserer Bauherrenhaftpflichtversicherung finden Sie hier:  i

 

Glasversicherung

Scherben bringen zwar sprichwörtlich Glück, aber oft auch Ärger und Kosten. Wir bieten Ihnen einen umfassenden Versicherungsschutz zu einem besonders günstigen Preis. Die Glasversicherung ersetzt Ihnen zerbrochene Scheiben in Fenstern, Türen, Möbeln oder Wintergärten. Auch Glaskeramik-Kochfelder sind versichert. Ob Isolierglas, Sicherheitsglas, Kristallglas oder Plexiglas, die Glasart spielt keine Rolle. Außerdem gibt es in der Glasversicherung keine „versicherten Gefahren“, sodass die Ursache für den Glasbruch unerheblich ist. Selbstverständlich bekommen Sie auch die Kosten für eine Notverglasung, die Lieferung und den Einsatz der Scheiben ersetzt.  i

 

Schutz für Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien

Sichern Sie Ihre Photovoltaik-, Solar-, Geothermie- oder Wärmepumpenanlage ab: Zerstörungen oder Beschädigungen aller Art (sogenannte Allgefahrendeckung), Schäden durch Diebstahl, Raub oder Plünderung. Außerdem ersetzen wir Ihnen für maximal 100 Tage den Ertragsausfall, wenn ein versicherter Schaden an Ihrer Photovoltaikanlage deren Betrieb unterbricht oder beeinträchtigt.  i

 

Haus- und Wohnungsschutzbrief

Ein Anruf und wir helfen: Wenn Sie mit unserer Gebäudeversicherung einen Haus- und Wohnungsschutzbrief vereinbaren und ein Notfall eintritt, organisieren wir für Sie Hilfe mittels qualifizierter Dienstleister. Wir übernehmen die Kosten bis zu 500 € je Schadenfall, maximal 1.500 € im Jahr.

  • Schlüsseldienst
  • Rohrreinigungs-Service
  • Sanitär-Installateur-Service
  • Elektro-Installateur-Service
  • Heizungs-Installateur-Service
  • Notheizung
  • Schädlingsbekämpfung
  • Entfernung von Wespen-, Hornissen- und Bienennestern
  • Datenrettung
  • Kinderbetreuung 
  • Unterbringung von Haustieren
  • Dokumentendepot
  • Mehr Infos
 
nach oben