• Blitze schlagen in der Regel in den höchsten Punkt ein, weshalb Sie offene Felder und Wiesen meiden sollten.
  • Suchen Sie nicht unter Bäumen Schutz. Meiden Sie insbesondere alleinstehende Bäume. Denn der Blitz kann nicht nur in den höchsten Punkt einschlagen, sondern sich in einem Radius von einigen Metern um den Einschlagpunkt auch ausbreiten.
  • Halten Sie sich von Leitungen fern. Insbesondere Stromleitungen und alten Metallleitungen.
  • Sollten Sie sich am Wasser oder im Schwimmbad aufhalten, verlassen Sie umgehend das Wasser, da Wasser Strom sehr gut leitet.
  • Sind Sie mit dem Motorrad oder Fahrrad unterwegs, stellen Sie das Fahrzeug ab und suchen Sie einen sicheren Aufenthaltsort auf.

Die meisten Gebäude in Deutschland sind über Blitzableiter geschützt. Dennoch kann auch ein auf diese Weise abgeleiteter Blitz Schaden anrichten. Gerade Elektrogeräte können bei einem Blitzeinschlag beschädigt werden.

Die einfachste Möglichkeit, Ihre Elektrogeräte während eines Gewitters zu schützen: Ziehen Sie für die Dauer des Unwetters den Stecker. Guten Schutz bieten jedoch auch mehrstufige Überspannungsschutzsysteme. Diese finden Sie bei diversen Händlern im Internet oder in Ihrem Elektrofachhandel vor Ort. 

Übrigens: Die Entfernung des Gewitters lässt sich ganz einfach bestimmen. Zählen Sie die Sekunden zwischen dem sichtbaren Blitz und dem Donnergeräusch. Eine Sekunde entspricht dabei etwa 300 Metern. Als Faustregel gilt: Wenn zwischen Blitz und Donner weniger als 10 Sekunden liegen, befinden Sie sich bereits mitten im Gewitter.

Auch wenn Gebäude gegenüber Blitzschlägen in der Regel gut abgesichert sind, sind Schäden durch Blitzschläge nicht ausgeschlossen. Zwar ist die Häufigkeit von Gewitterstürmen in den letzten Jahren nicht gestiegen, die durchschnittliche Schadenhöhe bei Gewitterschäden allerdings schon. Eine mögliche Ursache dafür ist die zunehmende Anzahl an elektronischen Geräten in den Haushalten. Schlägt der Blitz ein, sind meist gleich mehrere Geräte beschädigt.

 

Die Hausratversicherung sichert Sie gegen Schäden an der Einrichtung ab. Für Schäden am Gebäude ist die Wohngebäudeversicherung zuständig.

Fair: Wir entschädigen den Neuwert Ihrer Gegenstände  Flexibel: Täglich kündbar  Günstig: Schon ab 19 Euro im Jahr 
Neuwertersatz im Schadenfall Rabatt bei Neubau oder Neukauf Schon ab 71 Euro im Jahr