HUK24 Ratgeber

Was für ein Schadenfreiheitssystem (SF-System) gibt es in der Rechtsschutzversicherung?

Schadenfreiheit wird belohnt!

Bei Vertragsbeginn beträgt die Selbstbeteiligung 150 €. Sie verringert sich bei Schadenfreiheit stufenweise, bis sie nach zehn Jahren auf 0 € absinkt.

Ihre Selbstbeteiligung:

Im 1. bis 3. Jahr: 150 €
Im 4. bis 6. Jahr: 100 €
Im 7. bis 9. Jahr: 50 €
Ab dem 10. Jahr: 0 €

Bei mehreren Rechtsschutzfällen kann die Selbstbeteiligung auf bis zu 500 € ansteigen.

Eine Rückstufung findet statt, wenn im Rechtsschutzfall durch uns Zahlungen geleistet werden oder eine Deckungszusage erteilt wird und Maßnahmen eingeleitet sind, die ein Kostenrisiko auslösen.

Eine Rückstufung im Rechtsschutzfall findet aber nicht statt, wenn zum Beispiel

  • der Rechtsschutzfall durch eine Erstberatung abgeschlossen ist oder
  • der Rechtsschutzfall in geeigneten Fällen mithilfe einer außergerichtlichen Konfliktbeilegung durch einen von uns vorgeschlagenen Dienstleister erledigt ist.

Wie wirkt sich eine Unterbrechung des Vertrags aus?

Unterbrechen Sie Ihren Vertrag mit Schadenfreiheits-System (SF-System) bis zu 4 Jahre, so gilt bei Wieder-in-Kraftsetzung die SF-Klasse, die Ihr Vertrag zuletzt hatte.

Unterbrechen Sie den Vertrag länger als 4 Jahre, beginnt der Vertrag mit der Schadenfreiheitsklasse 0.

Hilfe
 
 
nach oben

Information