HUK24 Ratgeber

Selbstbeteiligung in der Privathaftpflichtversicherung

In der Privathaftpflichtversicherung kann eine Selbstbeteiligung von 250 € je Schadenfall vereinbart werden. Für kleinere Schäden, die die Selbstbeteiligung von 250 € nicht übersteigen, besteht dann kein Versicherungsschutz. Vor existenziellen Schadenersatzforderungen sind Sie aber "im Fall der Fälle" dennoch geschützt.

Bitte beachten Sie: Für den PH PLUS-Baustein gelten bei einigen wenigen Leistungsmerkmalen eigene Selbstbehalte, unabhängig davon ob Sie für die Privathaftpflichtversicherung einen Selbstbehalt vereinbart haben oder nicht.

 

Hilfe
 
 
nach oben

Information