Der Verlust eines geliebten Menschen ist mit großer Trauer verbunden. Neben dem seelischen Schmerz kommen oft noch finanzielle Sorgen hinzu – vor allem, wenn noch Kreditverträge bestehen. Stirbt der Allein- oder Hauptverdiener einer Familie, stellt sich schnell die Frage: Wie geht es jetzt weiter?


Genau für diesen Fall ist die Risikolebensversicherung da. Sie sichert Ihre Hinterbliebenen im Falle Ihres Todes finanziell ab. Sterben Sie innerhalb der Vertragslaufzeit, zahlt der Versicherer die vereinbarte Versicherungssumme aus. Diese kann für die Tilgung von Krediten und/oder für laufende Ausgaben wie die Miete genutzt werden.

 

Wenn Sie den Ablauf der Vertragslaufzeit erleben, wird kein Geld ausgezahlt. Ihr Vorteil: Die Beiträge sind dadurch besonders gering.

Besonders sinnvoll ist unsere Risikolebensversicherung für:

  • Junge Familien mit hohen Belastungen und geringem finanziellen Spielraum
  • Alleinverdiener, die ihre Familie für den Fall der Fälle absichern möchten
  • Kreditnehmer, um Finanzierungen langfristig abzusichern
  • Unverheiratete Paare, da kein Anspruch auf die gesetzliche Witwen- bzw. Witwer-Rente besteht

 

Von Finanztest empfohlen (Ausgabe 02/2020)  Einfacher Onlineantrag  Dauerhaft günstig versichert