Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeit kann jeden treffen. Wenn deshalb plötzlich das Einkommen wegfällt, verändert sich die Lebensplanung grundlegend. Wie gut, wenn Sie sich dann auf die Berufsunfähigkeitsversicherung der HUK24 verlassen können.

Unsere Leistungen

  • Monatliche Rente bei Berufsunfähigkeit
  • Niedrige Beiträge
  • Bis zu 70 % Rabatt für Studenten, Azubis und Referendare
  • Weltweiter Versicherungsschutz
  • Integrierter Todesfallschutz  
  • Verzicht auf abstrakte Verweisung  
  • Volle Leistungen schon ab 50 % Berufsunfähigkeit

Optionen

  • Sie haben die Wahl zwischen unserem günstigen Rundumschutz oder dem mit vielen Extras ausgestatteten Premium-Tarif  
  • Inflationssicherheit durch Dynamik  
 

Beispielrechnung  

Für weniger als 1 € am Tag erhalten Sie bereits einen bedarfsgerechten Berufsunfähigkeitsschutz bei der HUK24.

 

Tipps & Empfehlungen

Jetzt schnell sein und den besseren Garantiezins sichern! 

 
Sichern Sie sich bis zum 31.12.2016 den Garantiezins in Höhe von 1,25 %
 

Berufsunfähigkeit kann jeden treffen

Laut Statistik können jährlich etwa 400.000 Menschen in Deutschland wegen eines Unfalls oder einer Krankheit ihren Beruf nicht mehr ausüben. Sorgen Sie deshalb jetzt schon vor!

 

Je früher, desto günstiger

Je früher Sie eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen, desto günstiger sind Ihre Beiträge.

 
 

Wer nach dem 1. Januar 1961 geboren wurde, erhält keine gesetzliche Berufsunfähigkeitsrente mehr. Stattdessen gibt es eine wesentlich geringere „Erwerbsminderungsrente“. Der Staat nimmt dabei keine Rücksicht auf Ihren beruflichen Status und Ihre Ausbildung. Die einzige Frage ist: Wie viele Stunden können Sie täglich arbeiten – in einer beliebigen Tätigkeit auf dem Arbeitsmarkt, auch mit deutlich geringerem Einkommen als zuvor. 

  • Selbst die volle staatliche Erwerbsminderungsrente beträgt durchschnittlich nur rund ein Drittel des bisherigen Bruttoeinkommens.   
  • Wer noch 3 bis 6 Stunden pro Tag arbeiten kann, erhält noch weniger.
  • Wer täglich noch 6 Stunden arbeiten kann, geht leer aus.
 

Welche Erwerbsminderungsrente können Sie vom Staat erwarten?

Erwerbsminderungsrente kann Berufsunfähigkeitsversicherung nicht ersetzen.
 

Unsere Empfehlung: Sichern Sie mindestens 50 % Ihres Nettoeinkommens als private Rente bei Berufsunfähigkeit ab. Dieser Schutz der Berufsunfähigkeitsversicherung sollte Sie dauerhaft begleiten. Bis zu dem Tag, an dem Sie in den Ruhestand gehen möchten!
 

 

Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist sinnvoll für alle, die auf ein laufendes Einkommen angewiesen sind: 

  • Arbeitnehmer und Beamte, denn die gesetzliche Absicherung reicht bei Weitem nicht aus.
  • Selbstständige und Freiberufler, denn sie stehen meist ohne gesetzliche Versorgung da.
  • Schüler und Studenten, denn sie stehen ebenfalls ohne gesetzliche Versorgung da.
  • Azubis und Berufsanfänger, denn ein gesetzlicher Rentenanspruch besteht meist erst, wenn sie 60 Monate lang Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung eingezahlt haben und zusätzlich in den letzten 5 Jahren mindestens 36 Monatsbeiträge geleistet worden sind. 

Tipp: Azubis und Studenten können besonders günstig einsteigen und profitieren von Einsteigerrabatten bis zu 70 % in den ersten 3 Jahren bei Auszubildenden und 5 Jahren bei Studenten. Außerdem erhalten zum Beispiel Assistenzärzte oder Referendare in den ersten Jahren einen Rabatt.

 
 

Nicht das Richtige für Sie?

Dann entdecken Sie unsere Unfallversicherung. Sie schützt vor den finanziellen Folgen bei Unfällen. Auch für Kinder bieten wir umfangreichen Versicherungsschutz über unsere Kinderunfallversicherung.

 
  • Rente bei Berufsunfähigkeit: Sie erhalten die volle Leistung ab 50 % Berufsunfähigkeit. Für die Dauer Ihrer Berufsunfähigkeit können Sie durch die voraussichtliche Überschussbeteiligung mit einer jährlich steigenden Rente rechnen.
  • Verzicht auf die abstrakte Verweisung: Wir verzichten auf die sogenannte abstrakte Verweisung, d. h. wir zahlen Ihnen die BU-Rente auch dann, wenn Sie theoretisch in der Lage wären, einen anderen Beruf auszuüben. Nur wenn Sie einen anderen Beruf tatsächlich ausüben und damit Ihren Lebensunterhalt sicher stellen, leisten wir nicht (konkrete Verweisung). 
  • Steuervorteil: Die Beiträge zur Berufsunfähigkeitsversicherung können Sie von der Steuer absetzen. 
  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis: Auch Finanztest bestätigt uns immer wieder unser ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Azubi- und Studentenrabatt: Auszubildende und Studenten erhalten in den ersten 3 bzw. 5 Jahren besonders günstige Konditionen – und das bei vollen Leistungen.

Tipp: Sparen Sie bei Berufswechsel! Sofern Sie innerhalb der Laufzeit des Vertrages eine neue Tätigkeit ausüben, sollten Sie uns diese melden. Sofern sich durch Ihren neuen Beruf ein günstigerer Beitrag ergibt, stellen wir Ihren Vertrag um. Wenn sich durch einen neuen Beruf ein teurerer Beitrag ergibt, müssen Sie nicht mehr bezahlen! Ihr Vertrag bleibt bestehen wie bisher.

 

Vieles ist in einem langen Leben nicht vorherzusehen oder planbar. Aus diesem Grund können Sie unsere Berufsunfähigkeitsversicherung ganz individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen!

  • Nachversicherungsgarantie: Sie können Ihren Versicherungsschutz ohne erneute Gesundheitsprüfung anpassen, z. B. bei Heirat, Geburt oder Adoption eines minderjährigen Kindes und bei Erwerb und Finanzierung einer selbstbewohnten Immobilie. Mehr Infos
  • Finanzielle Engpässe: Sie können Ihre Beitragszahlung reduzieren oder bei Arbeitslosigkeit stunden lassen. 
  • Dynamik: Gleichen Sie die Inflation aus, indem Sie jährlich die Beiträge und dadurch Ihre monatliche BU-Rente erhöhen. Mehr Infos 
  • Beitragsbefreiung: Bereits ab einer Berufsunfähigkeit von 50 % entfallen alle weiteren Beitragszahlungen zur Berufsunfähigkeitsversicherung und zur Risikoversicherung. Der Versicherungsschutz bleibt voll erhalten. 
 
nach oben