HUK24 Ratgeber

Auslandsreisekranken - Was tun im Notfall?

Wir stehen Ihnen mit unserem 24-Stunden-Notrufservice  an 365 Tagen im Jahr mit Rat und Tat zur Seite.

Sie wählen einfach die 0049 (0) 69 6655544  - wir helfen Ihnen weiter.

Bei einer schweren Erkrankung bzw. Unfall und insbesondere bei einem notwendigen Krankenrücktransport müssen Sie die Vorgehensweise mit uns abstimmen. Nur durch den Kontakt mit unserer Notrufzentrale kann sichergestellt werden, dass die entsprechenden Kosten in vollem Umfang übernommen werden.

Rechnungen, z.B. für einen Arztbesuch oder Medikamente, können Sie vorab verauslagen und später bei uns zur Kostenerstattung einreichen.

Damit wir Ihre Ausgaben ersetzen können, bitten wir darauf zu achten, dass der behandelnde Arzt auf seiner Rechnung folgende Angaben vermerkt:
  1. Name und Anschrift des Arztes/ Leistungserbringers
  2. Vor- und Zuname sowie Geburtsdatum der behandelten Person
  3. Bezeichnung der Krankheiten (Diagnosen)
  4. Art der Leistungen
  5. Daten der Behandlung
Reichen Sie bitte nach Beendigung der Reise die Originalrechnungen und Zahlungsnachweise mit dem Leistungsscheck
 
 bei der

HUK-COBURG-Krankenversicherung AG
96447 Coburg

ein. Bei vorheriger Inanspruchnahme einer anderen Versicherung bitten wir Sie, uns die Rechnungskopie mit Original-Erstattungsvermerk einzureichen.
Hilfe
 
 
nach oben

Information