HUK24 Ratgeber

Was ist der Rechtsschutz PLUS?

Der Rechtsschutz PLUS ist die ideale Ergänzung zum Privat- Berufs- und Verkehrs-Rechtsschutz oder Rechtsschutz60.

Mit dem Rechtsschutz PLUS gilt der weltweite Versicherungsschutz für alle Leistungen nicht nur sechs Monate pro Reise, sondern ein volles Jahr. Dabei übernehmen wir Ihre eigenen Rechtsanwalts-Kosten bis zu 300.000 €.

 

Der Rechtsschutz PLUS enthält folgende Leistungserweiterungen:

  • Beratungs-Rechtsschutz bei privaten Urheberrechtsverstößen im Internet
    Die Kosten einer Erstberatung werden übernommen, wenn Ihnen ein Urheberrechtsverstoß im Internet vorgeworfen wird.
  • Versicherungsschutz im Zusammenhang mit einer Photovoltaikanlage
    Für die Wahrnehmung rechtlicher Interessen im Zusammenhang mit Anschaffung, Installation und Betrieb einer genehmigungs- bzw. verfahrensfreien Photovoltaikanlage zur entgeltlichen Einspeisung ins öffentliche Stromnetz besteht Versicherungsschutz, wenn die Anlage sich auf der Dachfläche eines in Ihrem Eigentum und/oder im Eigentum der mitversicherten Person stehenden Objekts befindet.
  • Außergerichtliche Konfliktbeilegung in Bausachen
    Die Kosten einer außergerichtlichen Konfliktbeilegung (z.B. Mediation) für eine unter den Bausachenausschluss fallende Angelegenheit werden übernommen (1x je Bausache).
  • Außergerichtliche Konfliktbeilegung in Familienangelegenheiten
    Die Kosten einer außergerichtlichen Konfliktbeilegung (z.B. Mediation) im Familien-, Lebenspartnerschafts- und Erbrecht werden übernommen.
  • Erweiterter Beratungs-Rechtsschutz im Familien-, Lebenspartnerschafts- und Erbrecht
    Versichert ist damit eine über die Beratung hinausgehende außergerichtliche Tätigkeit des Rechtsanwalts bis 1.000 €.
  • Rechtsschutz für Kapitalanlagestreitigkeiten
    Kapitalanlagestreitigkeiten sind bis 10.000 € je Rechtsschutzfall mitversichert.
  • Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
    Ein Beratungsgespräch für die Erstellung einer Patientenverfügung oder einer Vorsorgevollmacht ist versichert (bis 250 €, ohne Anrechnung der Selbstbeteiligung).
  • Verwaltungs-Rechtsschutz
    Wahrnehmung rechtlicher Interessen auch außerhalb des Verkehrsbereichs vor Verwaltungsbehörden und -gerichten, z. B. wenn es um Streitigkeiten bei der Vergabe von Kindergartenplätzen oder einen Maulkorb für Ihren Hund geht.
  • Erweiterter Straf-Rechtsschutz
    Versicherungsschutz besteht auch bei der Verteidigung gegen den Vorwurf eines nur vorsätzlich begehbaren Vergehens (z.B. Beleidung, Diebstahl und Betrug), solange sie nicht wegen einer Vorsatztat rechtskräftig verurteilt werden.
  • Rechtsschutz in Betreuungsverfahren
    Die Kosten für eine Beratung im Zusammenhang mit der Bestellung eines gesetzlichen Betreuers (Betreuungsanordnung gegen Sie oder eine mitversicherte Person) werden übernommen.
  • Mitversicherte Personen (nicht im Single-Rechtsschutz)
    Mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft lebende und dort gemeldete Eltern und Großeltern(auch des Ehe-/Lebenspartners) sind mitversichert, wenn diese sich im Ruhestand befinden. Ferner Ihre unverheirateten, auch nicht in einer eingetragenen Lebensgemeinschaft lebenden Enkel, die mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft leben und dort gemeldet sind. die Mitversicherung gilt jedoch längstens bis zu dem Zeitpunkt, in dem sie erstmalig eine auf Dauer angelegte berufliche Tätigkeit ausüben und hierfür ein leistungsbezogenes Entgelt erhalten.
Hilfe
 
 
nach oben

Information