HUK24 Ratgeber

Was ist der Ausland-Schadenschutz?

Den Ausland-Schadenschutz können Sie im Classic-Tarif gegen Mehrbeitrag vereinbaren. Werden Sie auf einer Reise mit Ihrem Fahrzeug unverschuldet in einen Unfall verwickelt, dann ersetzen wir Ihren Personen- und Sachschaden so, als hätte der Unfallgegner seine Kfz-Haftpflichtversicherung bei uns.

Der Ausland-Schadenschutz stellt Sie bei einem unverschuldeten Unfall in vielen Ländern Europas so, als sei der Unfall in Deutschland geschehen. Wir erstatten alle Forderungen, auf die Sie in Deutschland Anspruch hätten, wenn der Unfallverursacher bei uns den gleichen Kfz-Haftpflichtversicherungsschutz hätte wie Sie.

Ihre Vorteile:

  • Sie müssen sich nicht mit dem ausländischen Versicherer auseinandersetzen, sondern Sie wenden sich direkt an die HUK-COBURG als unseren Regulierungspartner. Sie müssen Ihre Ansprüche also nicht kompliziert und mitunter langwierig im Ausland durchsetzen.

  • Sie laufen nicht Gefahr, wegen geringerer Deckungssummen auf Ihrem Schaden "sitzen zu bleiben" - es gelten die für Ihre Kfz-Haftpflichtversicherung vereinbarten Deckungssummen.

  • Sie können alle Ansprüche geltend machen, die Ihnen nach deutschem Recht zustehen, wie z.B. Schmerzensgeld, Wertminderung, Nutzungsausfall oder Mietwagen. Auch dann, wenn diese Ersatzleistungen nach ausländischem Recht nur zum Teil oder gar nicht ersetzt werden.

  • Auf Wunsch hilft Ihnen unser 24-Stunden-Notrufservice bei Sprachproblemen vor Ort, informiert Sie über Möglichkeiten der ärztlichen Versorgung im Ausland und benachrichtigt auf Wunsch nahe stehende Personen.

Sie haben Versicherungsschutz im Geltungsbereich der Europäischen Union (ohne Deutschland) sowie Albanien, Andorra, Bosnien-Herzegowina, Island, Kosovo, Liechtenstein, Mazedonien, Monaco, Montenegro, Norwegen, Schweiz, Serbien und im dem europäischen Teil der Türkei.

Der Ausland-Schadenschutz kann nur in Verbindung mit einer Kfz-Haftpflichtversicherung im Classic Tarif abgeschlossen werden - für Pkw, Motorräder und Campingfahrzeuge bis 4 t zulässiges Gesamtgewicht.

Weitere Informationen zum Leistungsumfang finden Sie in unseren Allgemeinen Bedingungen für die Kfz-Versicherung.

Hilfe
 
 
nach oben

Information