HUK24 Ratgeber

Was bedeutet Invalidität in der Unfallversicherung?

Invalidität liegt vor, wenn die körperliche oder geistige Leistungsfähigkeit unfallbedingt dauerhaft beeinträchtigt ist. Sie erhalten eine Kapitalzahlung bereits ab 1 % Invalidität. Die Höhe hängt von der Versicherungssumme und dem Grad der unfallbedingten Invalidität ab. Der Invaliditätsgrad wird, wenn möglich, nach der sogenannten Gliedertaxe (A 3.2.2 AUB) ermittelt.


Höchstversicherungssummen:

Progressionsleistungohne Dynamikmit Dynamik
0%, 225% und 500%200.000 €

180.000 €

1.000%150.000 €

135.000 €

Hilfe
 
 
nach oben

Information